KC Mehr wie 9 geht nicht

Überraschungsei

Jedes Mitglied bekommt ein Überraschungsei. Ein Spieler beginnt, sein Überraschungsei auszupacken, die Schokolade zu essen und den Inhalt des Eis aufzubauen bzw. zu puzzeln.

Währenddessen kegeln die anderen Mitglieder abwechselnd in die Vollen und addieren ihre Holzzahl.

Das Spiel ist erst dann beendet, wenn der »Bastler« das ganze Ei ordnungsgemäß aufgebaut und die Schokolade gegessen hat. Er zahlt als Strafe die entstandene Summe mal 10 Cent. Hat er eine Figur in seinem Ü-Ei, ist er natürlich ziemlich schnell fertig. Dann ist der nächste Spieler an der Reihe.

Anderes Spiel zufällig auswählen