KC Mehr wie 9 geht nicht

Minusspiel

Es werden Paare gebildet. Jedes Paar hat zusammen vier Wurf (zwei Wurf je Spieler), die Reihenfolge kann das Team bestimmen. Eingestellt wird Abräumen mit Kranzwertung.

Die erste Runde wird einfach gerechnet, die zweite Runde doppelt, die dritte Runde ist die erste Minusrunde, die einfach gerechnet und abgezogen wird, die vierte Runde wird dreifach gerechnet, die fünfte Runde ist Minusrunde und wird doppelt gerechnet, die sechste und letzte Runde wird vierfach gerechnet.

Minusrunde: alle Punkte werden addiert und von den bisherigen Punkten abgezogen. Bei der Doppel-Minusrunde werden die Punkte natürlich verdoppelt und dann von den bisherigen Punkten abgezogen.

Wichtig: Pudel zählt in der Minusrunde 9. Hat also ein Team in der Minusrunde z.B. 5 Holz gekegelt und macht außerdem noch einen Pudel, sind das 14 Punkte, die abgezogen werden müssen (bei Doppelminusrunde wären es 28).

In den Plusrunden zählt der Pudel natürlich 0. Die Mannschaft mit den meisten Punkten gewinnt und muss nichts zahlen, die zweiten zahlen je 50 Cent, die dritten je 1 Euro, die vierten je 1,50 Euro usw.

Anderes Spiel zufällig auswählen