KC Mehr wie 9 geht nicht

Königsspiel

Jeweils zwei Partner spielen miteinander. Es gilt mit zwei Würfen möglichst viel abzuräumen, wobei jeder Partner abwechselnd den ersten Wurf hat.

Bleibt nach zwei Würfen der König stehen, wird die einfache Zahl der geworfenen Kegel gezählt, fällt aber der König mit, so wird das Ergebnis potenziert.

Also: 6 ohne König zählt sechs; 6 mit König zählt 6 × 6 = 36.

Besonders günstig ist die Mannschaft dran, deren Vorwerfer eine 9 erzielt hat, denn der Wurf des folgenden Partners wird dazugezählt, und das Ganze potenziert.

Beispiel: 9 + 7 = 16, zählt 16 × 16 = 256

Zehn Durchgänge werden gespielt, die Ergebnisse addiert.

Anderes Spiel zufällig auswählen